New York City U-Bahn bedarf dringender Reparaturen

MTA New York City Transit personnel work at the scene of a G train derailment near the Hoyt-Schermerhorn station, as they attempt to restore service late in the evening of Sept. 10, 2015. Photo courtesy of Metropolitan Transportation Authority of the State of New York.

Zunehmende Probleme haben den zerfallenden Zustand des weiten U-Bahn-Systems von New York City offenbart, eines Systems, das auf viele Arten das Kreislaufsystem ist, das die Stadt am Leben hält.

Das letzte Ereignis umfasste eine Entgleisung nah der Haltestelle Brighton Beach gegen 9:00 Uhr letzten Freitag. Zum Glück wurden keine Verletzungen berichtet, als ein Satz Räder auf dem zweiten Wagen von den Schienen fiel. Ein anderer Zug kam, um die Passagiere abzuholen, aber der Dienst auf den B- und Q-Linien war während der viel befahrenen morgendlichen Pendlerstunden ernsthaft gestört.

Diese Entgleisung folgte dem Ereignis in Manhattan, das Verletzungen bei über 20 Menschen verursachte.

Andere Systemstörungen haben den Dienst beeinträchtigt oder Schaden verursacht, wie Signalprobleme in Manhattan, ein Feuer auf den U-Bahn-Gleisen im oberen Manhattan, das neun Menschen ins Krankenhaus schickte, und ein Zug in Queens mit mechanischen Problemen.

Die Interimsdirektorin der Metropolitan Transportation Authority, Veronique Hakim, sagte, dass die Entgleisung von Brooklyn untersucht wurde, aber es war nicht sofort klar, was das Ereignis verursachte. Es waren circa 135 Menschen an Bord, was als “leichte Last” für den Zug galt.

Fr. Hakim entschuldigte sich für das Ereignis vom Freitag:

“Es tut uns leid, dass dies heute Morgen geschah,” sagte Fr. Hakim.

Wer tatsächlich verantwortlich ist für die allgemeine Instandhaltung des U-Bahn-Systems, scheint unklar zu sein. Joseph J. Lhota, Vorsitzender der MTA, drängte Bürgermeister Bill de Blasio, die notwendigen Reparaturen am alternden System durchzuführen. Hr. Lhota sagte, er habe einen Vorschlag für Notfälle, der bald veröffentlicht werde, der besagt, dass die Stadt und der Staat die Verantwortung übernehmen müssten und die Gelder für die Reparaturen zur Verfügung stellen müssten.

Hr. Lhota ist sich mit Gouverneur Andrew M. Cuomo einig, der den Bürgermeister von New York dafür ermahnte, nicht die Verantwortung für das U-Bahn-System übernommen zu haben, das der Stadt gehört.

Die Unterstützer des Verkehrsbetriebes haben eine andere Meinung, die besagt, dass der Gouverneur die Verantwortung übernehmen muss, da er die MTA kontrolliert, indem er den Vorsitzenden auswählt und selbst mehr und mehr an den Aktivitäten der Agentur beteiligt ist.

The following two tabs change content below.
James

James

James Allenby is the editor of Gowanus Lounge, bringing to his position a vast background on New York, and especially Brooklyn history, culture and lifestyle. Born and bred in the heart of "the County of Kings" James Allenby knows what it means to be a Brooklynite, and imparts this meaning at all times to his readers. Contact James at info(at)gowanuslounge.com.
James

Latest posts by James (see all)