Treffen Sie den jüdischen Hedge Fund Manager hinter Taylor Force Act

Wie politischer Außenseiter, Sander Gerber, spielte eine Schlüsselrolle bei der Beendigung von PA’s Martyrs ‘ Pension Plan. Im Februar, Sander Gerber, Chief Executive von einem New Yorker Hedge-Fonds, montiert die Bühne auf eine einflussreiche jährliche Versammlung von konservativen Aktivisten und gewählten Beamten aus den Vereinigten Staaten. “Danke für die Gelegenheit, etwas überraschend zu teilen, was ehrlich gesagt ich nicht wusste”, sagte Gerber in seinem Vortrag auf der konservativen politischen Action-Konferenz (CPAC), die sich selbst der “Geburtsort” des modernen Konservativen beschreibt. Gerber, trug eine schwarze Kipa, fuhr fort, das Publikum über das “Pay to erschlagen”-Programm der palästinensischen Autonomiebehörde zu erziehen, ein System, das im palästinensischen Gesetz kodifiziert wurde, das finanzielle Zahlungen und Renten plant, verurteilt Terroristen und die Familien der Palästinenser, die Gewalt gegen Israelis oder Amerikaner begehen. Die US-Steuerzahler foots einige der Rechnungen für die Zahlungen und Pension Plan als Teil von America’s rund $400 Millionen ein Jahr ausländische Beihilfen Paket für die palästinensischen Gebiete. Aber vielleicht nicht lange, wegen einer Rechnung, die sich schnell in den Senat Stock. Bekannt als The Taylor Force Act-benannt in Erinnerung an die Texas-Native und West Point Graduate, die in den Tod von einem palästinensischen Angreifer gestochen wurde, während Besuch in Tel Aviv in 2016-die Gesetzgebung, die seit Erhalt von Belang Unterstützung, wurde durch den Senat verabschiedet Ausschuss für auswärtige Beziehungen am vergangenen Donnerstag mit einer 17-zu-4-Abstimmung. Sollte es passieren, würde die Rechnung der staatlichen Abteilung zu zwingen, die Mittel für die PA, wenn Sie leitet alle Mittel gegen Terroristen oder ihre Familien. Die PA wäre auch verpflichtet, “glaubwürdige Schritte” gegen Anstiftung zu Gewalt gegen Israelis und Amerikaner zu ergreifen. Am Montag, Senat Minority Leader Charles Schumer fügte seinen Namen als Co-Sponsor der Rechnung, Zementierung der zweigliedrigen Unterstützung für die Gesetzgebung und fast sicher, dass es Gesetz werden wird. Wer, dann ist Sander Gerber, der Mann, den viele glauben, war dazu beigetragen, die P.A. Praxis der Zahlungen und Pension plan für Terroristen und ihre Familien in die Öffentlichkeit zu bringen? Die ehemalige und 1989 ansässige Universität von Pennsylvania...

read more

Umgestaltetes Brooklyn Basketballspielfeld – Name im Gedenken an Rapper Biggie

Aug 03, 17 Umgestaltetes Brooklyn Basketballspielfeld –  Name im Gedenken an Rapper Biggie

Posted by in Deutsch

Brooklyn ehrte letzte Woche einen der Seinen, als Gemeinderat Robert Cornegy bei einer Zeremonie amtierte, bei der ein Bedford-Stuyvesant Basketballspielfeld nach dem Rap-Sänger B.I.G. benannt wurde. Die Spielfelder liegen innerhalb der Grenzen des Crispus Attucks Playground bei der Fulton Street und der Classon Avenue. Ihr offizieller Name ist: “Christopher “Biggie” Wallace Courts,” und macht ein Versprechen wahr, dass Cornegy der Mutter des Rappers, Voletta Wallace, zu der Zeit, als ihr Sohn getötet wurde, gab, um ihn und sein Gedenken zu ehren. “Das Gefühl ist surreal,” sagte Cornegy während der feierlichen Eröffnungszeremonie am Mittwoch. Die Basketballspielfelder sind ein wesentlicher Bestandteil einer größeren Renovierung des Gartenbauamts, die die Stadt 2,5 Millionen kostete und fünf Jahre dauerte. Zusätzlich zu den renovierten Basketballspielfeldern bietet der Abschnitt jetzt bessere Handballspielfelder, einen brandneuen Spielplatz und eine komplett generalüberholte Sicherheitsoberfläche. Es gibt auch einen neuen Satz Treppen und eine schöne Landschaftsgestaltung um den ganzen Spielplatz herum. Christopher Wallace war ein häufiger Besucher des Parks, bevor er mit ein paar Hits wie “Juicy,” “Big Poppa”und “What’s Beef?” berühmt wurde. Wallace hatte eine Vergangenheit des Drogenhandels und seine Lieder sind voll von gewalttätiger Sprache, aber seine Mutter hat hart daran gearbeitet, sein ultimatives Erbe zu ändern, besonders indem sie die Christopher Wallace Memorial Foundation gründete. “(Seine Mutter) änderte die Abkürzung für B.I.G. in die Abkürzung für “books instead of guns,” (Bücher anstatt Schusswaffen), sagte Cornegy. “Wir sind dabei, Büchereien in Ordnung zu bringen, die Bücher für junge Kinder in der Schule bieten, und das war ihre Verpflichtung.” Wallace wurde in Los Angeles am 9. März 1997 durch Schüsse aus einem vorüberfahrenden Fahrzeug ermordet. Niemand wurde je wegen der Ermordung...

read more

New York City U-Bahn bedarf dringender Reparaturen

Jul 24, 17 New York City U-Bahn bedarf dringender Reparaturen

Posted by in Deutsch, New York

Zunehmende Probleme haben den zerfallenden Zustand des weiten U-Bahn-Systems von New York City offenbart, eines Systems, das auf viele Arten das Kreislaufsystem ist, das die Stadt am Leben hält. Das letzte Ereignis umfasste eine Entgleisung nah der Haltestelle Brighton Beach gegen 9:00 Uhr letzten Freitag. Zum Glück wurden keine Verletzungen berichtet, als ein Satz Räder auf dem zweiten Wagen von den Schienen fiel. Ein anderer Zug kam, um die Passagiere abzuholen, aber der Dienst auf den B- und Q-Linien war während der viel befahrenen morgendlichen Pendlerstunden ernsthaft gestört. Diese Entgleisung folgte dem Ereignis in Manhattan, das Verletzungen bei über 20 Menschen verursachte. Andere Systemstörungen haben den Dienst beeinträchtigt oder Schaden verursacht, wie Signalprobleme in Manhattan, ein Feuer auf den U-Bahn-Gleisen im oberen Manhattan, das neun Menschen ins Krankenhaus schickte, und ein Zug in Queens mit mechanischen Problemen. Die Interimsdirektorin der Metropolitan Transportation Authority, Veronique Hakim, sagte, dass die Entgleisung von Brooklyn untersucht wurde, aber es war nicht sofort klar, was das Ereignis verursachte. Es waren circa 135 Menschen an Bord, was als “leichte Last” für den Zug galt. Fr. Hakim entschuldigte sich für das Ereignis vom Freitag: “Es tut uns leid, dass dies heute Morgen geschah,” sagte Fr. Hakim. Wer tatsächlich verantwortlich ist für die allgemeine Instandhaltung des U-Bahn-Systems, scheint unklar zu sein. Joseph J. Lhota, Vorsitzender der MTA, drängte Bürgermeister Bill de Blasio, die notwendigen Reparaturen am alternden System durchzuführen. Hr. Lhota sagte, er habe einen Vorschlag für Notfälle, der bald veröffentlicht werde, der besagt, dass die Stadt und der Staat die Verantwortung übernehmen müssten und die Gelder für die Reparaturen zur Verfügung stellen müssten. Hr. Lhota ist sich mit Gouverneur Andrew M. Cuomo einig, der den Bürgermeister von New York dafür ermahnte, nicht die Verantwortung für das U-Bahn-System übernommen zu haben, das der Stadt gehört. Die Unterstützer des Verkehrsbetriebes haben eine andere Meinung, die besagt, dass der Gouverneur die Verantwortung übernehmen muss, da er die MTA kontrolliert, indem er den Vorsitzenden auswählt und selbst mehr und mehr an den Aktivitäten der Agentur...

read more

In Brooklyn hergestellte Kunst schmückt Lieferwagen von Peabody

Jul 17, 17 In Brooklyn hergestellte Kunst schmückt Lieferwagen von Peabody

Posted by in Deutsch, New York

Als Teil eines Projekts, das lokale Künstler feiert, werden die Lieferwagen der Marke Peapod mit fünf ausgewählten Kunstwerken bedeckt sein, die die Stadt verschönern, während sie den ganzen Sommer Bestellungen von New Yorkern durch die Metro-Gegend erfüllen. Peapod ist der größte Online-Lebensmittelhändler des Landes, mit mehr als 40 Millionen gelieferten Bestellungen. Die Kunstwerke, die die Seiten seiner Lieferwagen dekorieren werden, sind die Gewinner eines offenen Kunstwettbewerbs, dessen Thema die Feier von Brooklyn war. Das Projekt wurde im April eingeführt, um “die blühende Gemeinde von Künstlern, Feinschmeckern und anderen von Brooklyn zu feiern.” Peabody sagte, das Ziel des Projektes war, und ist, mehr mit den Gemeinden involviert zu werden, die Peabody bedient. “Wir führten diesen Wettbewerb ein, um unseren Kunden aus Brooklyn zu danken und die Gemeinde zu feiern,” sagte Jennifer Carr-Smith, Präsidentin von Peapod. “Die Einreichungen übertrafen unsere Erwartungen und fingen wirklich den Geist der dynamischen Nachbarschaften von Brooklyn und die Leidenschaft von Peapod für frische Nahrung und ausgezeichneten Service ein. Wir hoffen, dass die New Yorker es genießen werden, die farbigen Designs auf ihren Straßen zu sehen, und dass sie weiterhin Peapod in ihren Heimen willkommen heißen.” Der Wettbewerb begann zum ersten Mal 2015, zurückgehend zu den Ursprüngen der Firma. Drei der Gewinner sind aus Brooklyn, und jeder Gewinner erhält eine Geschenkkarte im Wert von 750 $, um Lebensmittel zu kaufen. “Unser Geschäft ist die Lieferung von frischen Lebensmitteln, Bequemlichkeit und kreative Mahlzeitenlösungen,” sagte Carr-Smith. “Aber es ist wirklich so viel mehr als das – wir möchten mit unseren Kunden in ihren einzigartigen Gemeinden feiern. Was gibt es für einen besseren Weg, um Brooklyn dafür zu danken, uns willkommen zu heißen, als uns mit seiner blühenden Kunstgemeinde zu verbinden, um ihre Kreativität mit der ganzen Stadt zu teilen. Wir wissen, dass der große Talentpool in Brooklyn und durch die Märkte von Peapod manch unglaubliches Kunstwerk schaffen wird, das auf unseren Lieferwagen dargestellt wird.” Peabody hatte 200 Abholorte in 24 Märkten, die u.a. folgende umfassen: New York, New Jersey, Connecticut, Rhode Island, Massachusetts, New...

read more