In Brooklyn hergestellte Kunst schmückt Lieferwagen von Peabody

Als Teil eines Projekts, das lokale Künstler feiert, werden die Lieferwagen der Marke Peapod mit fünf ausgewählten Kunstwerken bedeckt sein, die die Stadt verschönern, während sie den ganzen Sommer Bestellungen von New Yorkern durch die Metro-Gegend erfüllen.

Peapod ist der größte Online-Lebensmittelhändler des Landes, mit mehr als 40 Millionen gelieferten Bestellungen. Die Kunstwerke, die die Seiten seiner Lieferwagen dekorieren werden, sind die Gewinner eines offenen Kunstwettbewerbs, dessen Thema die Feier von Brooklyn war.

Das Projekt wurde im April eingeführt, um “die blühende Gemeinde von Künstlern, Feinschmeckern und anderen von Brooklyn zu feiern.” Peabody sagte, das Ziel des Projektes war, und ist, mehr mit den Gemeinden involviert zu werden, die Peabody bedient.

“Wir führten diesen Wettbewerb ein, um unseren Kunden aus Brooklyn zu danken und die Gemeinde zu feiern,” sagte Jennifer Carr-Smith, Präsidentin von Peapod. “Die Einreichungen übertrafen unsere Erwartungen und fingen wirklich den Geist der dynamischen Nachbarschaften von Brooklyn und die Leidenschaft von Peapod für frische Nahrung und ausgezeichneten Service ein. Wir hoffen, dass die New Yorker es genießen werden, die farbigen Designs auf ihren Straßen zu sehen, und dass sie weiterhin Peapod in ihren Heimen willkommen heißen.”

Der Wettbewerb begann zum ersten Mal 2015, zurückgehend zu den Ursprüngen der Firma. Drei der Gewinner sind aus Brooklyn, und jeder Gewinner erhält eine Geschenkkarte im Wert von 750 $, um Lebensmittel zu kaufen.

“Unser Geschäft ist die Lieferung von frischen Lebensmitteln, Bequemlichkeit und kreative Mahlzeitenlösungen,” sagte Carr-Smith. “Aber es ist wirklich so viel mehr als das – wir möchten mit unseren Kunden in ihren einzigartigen Gemeinden feiern. Was gibt es für einen besseren Weg, um Brooklyn dafür zu danken, uns willkommen zu heißen, als uns mit seiner blühenden Kunstgemeinde zu verbinden, um ihre Kreativität mit der ganzen Stadt zu teilen. Wir wissen, dass der große Talentpool in Brooklyn und durch die Märkte von Peapod manch unglaubliches Kunstwerk schaffen wird, das auf unseren Lieferwagen dargestellt wird.”

Peabody hatte 200 Abholorte in 24 Märkten, die u.a. folgende umfassen: New York, New Jersey, Connecticut, Rhode Island, Massachusetts, New Hampshire, Illinois, Wisconsin, Indiana, Pennsylvania, Maryland, District of Columbia and Virginia.

The following two tabs change content below.
James

James

James Allenby is the editor of Gowanus Lounge, bringing to his position a vast background on New York, and especially Brooklyn history, culture and lifestyle. Born and bred in the heart of "the County of Kings" James Allenby knows what it means to be a Brooklynite, and imparts this meaning at all times to his readers. Contact James at info(at)gowanuslounge.com.
James

Latest posts by James (see all)